Daddybloggers

Wie ich im Artikel Lebenszeichen geschrieben hatte, möchte ich ja wieder ein bisschen mehr bloggen. Beziehungsweise überhaupt mal wieder bloggen. Ein Grund war eine E-Mail von Sebastian vom tollen Blog I am your Father, den ich an dieser Stelle sehr lieb grüßen möchte. Als ich letztes Jahr mit meinem Blog angefangen habe, da habe auf seinem Blog verlinken lassen. Für ihn wurde die Pflege seiner Link Liste mit der Zeit zu viel, und so hat er mit www.daddybloggers.de ein neues Verzeichnis ins Leben gerufen, bei dem alle Blogs von Vätern verlinkt sind.

Das hat mir irgendwie wieder Anschwung gegeben mit meinem Blog weiter zu machen, und dafür möchte ich mich an dieser Stelle auch bedanken.

Ich habe übrigends auch so eine Linkliste, die allerdings noch sehr kurz ist. Sie ist auf meiner Seite zu finden unter Elternwelt. Wer dort in die Liste möchte, kann einfach einen kurzen Kommentar schreiben. Über einen Rücklink freue ich mich natürlich sehr.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>