Früher…

Wenn früher ein Baby in einer Wohnung in der Nachbarschaft schrie wie am Spieß, dachte ich immer „was wird dem armen Kind bloß angetan?“

Heute denke ich „vermutlich bekommt es gerade den Schlafsack angezogen…“

Daddybloggers

Wie ich im Artikel Lebenszeichen geschrieben hatte, möchte ich ja wieder ein bisschen mehr bloggen. Beziehungsweise überhaupt mal wieder bloggen. Ein Grund war eine E-Mail von Sebastian vom tollen Blog I am your Father, den ich an dieser Stelle sehr lieb grüßen möchte. Als ich letztes Jahr mit meinem Blog angefangen habe, da habe auf seinem Blog verlinken lassen. Für ihn wurde die Pflege seiner Link Liste mit der Zeit zu viel, und so hat er mit www.daddybloggers.de ein neues Verzeichnis ins Leben gerufen, bei dem alle Blogs von Vätern verlinkt sind.

Das hat mir irgendwie wieder Anschwung gegeben mit meinem Blog weiter zu machen, und dafür möchte ich mich an dieser Stelle auch bedanken.

Ich habe übrigends auch so eine Linkliste, die allerdings noch sehr kurz ist. Sie ist auf meiner Seite zu finden unter Elternwelt. Wer dort in die Liste möchte, kann einfach einen kurzen Kommentar schreiben. Über einen Rücklink freue ich mich natürlich sehr.

Lebenszeichen

Wow, meine Tochter ist jetzt schon neun Monate alt. Wie die Zeit vergeht.

Dieses Blog habe ich leider seit einiger Zeit sehr vernachlässigt. Aber in Zukunft werde ich wieder mehr schreiben und mir etwas mehr Zeit nehmen zum bloggen. Zum einen wurde ich auf den Blog angesprochen, und zum anderen habe ich heute eine E-Mail bekommen von Sebastian, einem anderen Papablogger, aber dazu in einem anderen Blog Beitrag mehr.

Jedenfalls lange Rede kurzer Sinn: Ab jetzt soll das Blog wieder aufleben :-)